×
Passwort wiederherstellen
Abonnieren
Probeabo
Gutschein

Aufwärts

Chris­ti­an Fi­scher kann sich noch ge­nau an den Tag er­in­nern, als er das ers­te Mal vor die­sem Lift war­te­te. Er hat­te ei­ne knap­pe Vier­tel­stun­de auf ei­nem Be­su­cher­ses­sel im Emp­fang ver­bracht, dann hat­te ihm die Emp­fangs­da­me zu­ge­ru­fen: „Zwei­ter Stock, Sie wer­den am Lift ab­ge­holt“ Er war auf­ge­stan­den und hat­te auf bei­de Lift­knöp­fe ge­drückt. Nach ei­ner Wei­le hat­te sich die Tür ge­öff­net und ein äl­te­rer Mann in ei­nem grau­en Ar­beits­kit­tel mit ei­nem Roll­wa­gen vol­ler Ar­chiv­schach­teln hat­te ihn vor­wurfs­voll ge­mus­tert.

Fi­scher hat­te den Lift be­tre­ten. Die Tür schloss sich und sie fuh­ren – ab­wärts. Der Mann schau­te ihn scha­den­freu­dig an und sag­te: ”Wenn man auf­wärts will, muss man ‚auf­wärts‘ drü­cken.”

Im U4 hielt der Lift. Der Mann schob sei­nen Roll­wa­gen hin­aus und kleb­te ein Kle­be­band über die Licht­schran­ke. Dann be­gann er see­len­ru­hig die Ar­chiv­schach­teln ab­zu­la­den.

”Ich muss nach oben, ich wer­de er­war­tet”, sag­te Fi­scher.

”Nach oben kom­men Sie noch früh ge­nug”, ant­wor­te­te der Mann. Fi­scher spür­te, wie der Kunst­stoff­griff sei­nes brand­neu­en Exe­cu­ti­ve Ca­se, das ihm sei­ne Frau Yo­lan­da ge­schenkt hat­te, glit­schig wur­de. Er über­leg­te, ob er den Kle­ber von der Lift­schran­ke rei­ßen oder dem Mann beim Ab­la­den be­hilf­lich sein soll­te. Er ent­schied sich, zu war­ten.