×
Passwort wiederherstellen
Abonnieren
Probeabo
Gutschein
Martin Suter Filme

Zwischensaison

Die wun­der­ba­re In­grid Ca­ven mit dem rei­zen­den Car­los De­ve­sa.

Es sind seit­her gleich vie­le Jah­re ver­gan­gen wie zwi­schen den bei­den Zei­ten, in de­nen die­ser Film spielt: drei­ßig. Er er­zählt von der Ju­gend des Re­gis­seurs Da­ni­el Schmid auf ei­ne Art, wie nur er er­zäh­len konn­te.

Va­len­tin macht dem Ho­tel, in dem er auf­ge­wach­sen ist, ei­nen Ab­schieds­be­such und be­geg­net sich im­mer wie­der als klei­nem Jun­gen. Und sei­nen Groß­el­tern, den Gäs­ten, dem Per­so­nal und den Mi­ckey-Mou­se-Son­der­aus­ga­ben.

Da­ni­el Schmid mach­te den Film mit sei­nem Freund Mar­tin Suter als Dreh­buch­au­tor und Dia­lo­gist, Re­na­to Ber­ta als Ka­me­ra­mann, Raúl Gi­me­nez als Pro­duk­ti­ons­de­si­gner, Da­nie­la Ro­de­rer als Cut­te­rin, Peer Ra­ben als Mu­si­ker. Und mit ei­ner be­mer­kens­wer­ten Be­set­zung: Sa­mi Frey, Car­los De­ve­sa, In­grid Ca­ven, Die­ter Mei­er, Ul­li Lom­mel, An­dréa Fer­réol, Ari­el­le Dom­bas­le, Ma­d­da­le­na Fel­li­ni, Mau­rice Gar­rel, Lui­sa Bar­bo­sa, Ro­sa Cas­tro An­dré, Ma­ri­sa Pa­re­des und Ge­ral­di­ne Chap­lin.

Gön­nen Sie sich die­se nost­al­gi­schen fünf­und­neun­zig Mi­nu­ten. Bis zum 26. Ja­nu­ar streamt 3 SAT sie HIER.

Viel Ver­gnü­gen!