×
Passwort wiederherstellen
Abonnieren
Probeabo
Gutschein

Geri im Maskendilemma

Ge­ri be­sitzt jetzt ei­ne Schach­tel FF­P2-Mas­ken. Sei­ne be­sorg­te Mut­ter hat sie ihm aus der Cos­ta del Sol ge­schickt, wo sie und ihr Mann seit ei­ni­gen Jah­ren le­ben. «Sie schüt­zen nicht nur die an­de­ren, sie schüt­zen auch dich», hat sie ihm da­zu ge­schrie­ben.

Er pro­biert ei­ne da­von aus und fin­det, dass sie ihm gut steht. Das schna­bel­haft Zu­ge­spitz­te ver­leiht ihm et­was Op­ti­mis­ti­sches, Zu­kunfts­ge­rich­te­tes. Die Fes­tig­keit des Ma­te­ri­als und des­sen Glät­te gibt sei­ner Er­schei­nung ei­ne Strom­li­ni­en­haf­tig­keit, die die­ser von Na­tur aus eher fehlt. 

Trotz­dem zö­gert Ge­ri, die Mas­ke am il­le­ga­len Chill-Out in der ehe­ma­li­gen Opel-Ga­ra­ge zu tra­gen, zu der Hans­pe­ter und er am Abend ein­ge­la­den sind. Wie im­mer aus Grün­den, die mit der Fra­ge zu tun ha­ben: Wie re­agiert die Cli­que?