Nase voll von Sprachverrohung?
Der Schriftsteller

Wieder von Hand

Mar­tin Su­ter hat den Best­sel­ler „Ei­ner von euch“, den Ro­man über den Fuß­ball­star Bas­ti­an Schwein­stei­ger, auf dem Ta­blet re­Mar­kab­le re­di­giert. Den Best­sel­ler „Me­lo­dy“ hat er auf die­sem Ta­blet auch von Hand ge­schrie­ben. Dies hat ihm er­laubt, nicht mehr vor sei­nem Com­pu­ter­bild­schirm fest­zu­sit­zen. Er konn­te über­all dort schrei­ben, wo er Lust hat­te. Mit ei­nem Knopf­druck wur­den die Ma­nu­skript­sei­ten in Druck­sei­ten ver­wan­delt. Das hat ihm so ge­fal­len, dass er sei­nen nächs­ten Best­sel­ler, „All­men und Herr Weyn­feldt“ auf die glei­che freie Art ver­fass­te. Und sein neu­er Ro­man, der im nächs­ten Früh­ling er­scheint, ent­steht auf die glei­che Weise. 

Hier kön­nen Sie ihm ein we­nig da­bei zuschauen:

Mar­tin Su­ter er­klärt ein we­nig, wie er mit sei­nem re­Mar­kab­le an sei­nem neu­en Ro­man arbeitet.

×
Login

Passwort wiederherstellen

Abonnieren
Jahresabo für 60 Franken
Probeabo

Falls Sie einen Code besitzen, geben Sie diesen hier ein.

Gutschein

Martin Suter kann man auch verschenken.
Ein ganzes Jahr für nur 60 Franken.
Versandadresse: