Einmal täglich PoesiePingPong
Allmens Welt

Ein exklusiver Einblick in „Allmen und Herr Weynfeldt“

All­men weiss es nicht, aber Mar­tin Su­ter schon: Adri­an Weyn­feldt ist All­mens Vor­bild. So wie der möch­te er sein.

Als Su­ter be­schloss, ei­ne Hom­mage an die li­te­ra­ri­sche Form des Se­ri­en­kri­mis zu schrei­ben, wuss­te er, dass er mit des­sen Haupt­fi­gur viel Zeit ver­brin­gen wür­de. Da er kei­ner ist, der ger­ne Zeit mit Leu­ten ver­bringt, die er nicht mag, über­leg­te er sich, wel­che sei­ner Ro­man­fi­gu­ren er am liebs­ten in sei­ner Ge­sell­schaft hät­te. Sehr schnell kam er auf Adri­an Weynfeldt. 

Im nächs­ten All­men, dem sieb­ten, be­geg­nen sich die bei­den Her­ren endlich.

×
Login

Passwort wiederherstellen

Abonnieren
Jahresabo für 60 Franken
Probeabo

Falls Sie einen Code besitzen, geben Sie diesen hier ein.

Gutschein

Martin Suter kann man auch verschenken.
Ein ganzes Jahr für nur 60 Franken.
Versandadresse: