Hier immer PoesiePingPong

Die Körperfrage

GERI WEIBEL BESITZT kein sehr aus­ge­präg­tes Kör­per­be­wusst­sein, was sei­nen ei­ge­nen Kör­per an­geht. Die Kör­per an­de­rer Leu­te hin­ge­gen nimmt er sehr be­wusst zur Kennt­nis. So­wohl die weib­li­chen als auch die männ­li­chen, wenn auch aus ver­schie­de­nen Grün­den. Die männ­li­chen zum Ver­gleich und um auf dem Lau­fen­den zu blei­ben, wo­hin der Trend geht.

Kör­per­trends ge­hö­ren zu den Trends, die Ge­ri am meis­ten Sor­gen ma­chen. Der An­pas­sungs­fä­hig­keit des mensch­li­chen Kör­pers an ei­nen Trend sind ja ge­wis­se Gren­zen ge­setzt. Ge­ri, der ein her­vor­ra­gen­der Ver­bren­ner ist, hat zum Bei­spiel sehr ge­lit­ten, als zum Zei­chen da­für, dass man es sich leis­ten konn­te, sich dem Dik­tat der Hoch­leis­tungs­ge­sell­schaft nicht rest­los zu un­ter­wer­fen, ein leich­ter Hang zur Rund­lich­keit an­ge­sagt war. Ge­ri be­folg­te da­mals meh­re­re strik­te Diä­ten: Er ach­te­te streng dar­auf, Koh­len­hy­dra­te und Ei­weiß un­ge­trennt ein­zu­neh­men, aß zum Früh­stück, Mit­tag und Abend wie ein Kö­nig, nasch­te je­de Men­ge Sü­ßig­kei­ten zwi­schen­durch und mied al­le Tä­tig­kei­ten, die im Ruf ste­hen, Ka­lo­rien zu ver­bren­nen. Sei­ne Ge­wichts­zu­nah­me nach drei Mo­na­ten be­trug 200 Gramm, bes­ten­falls 350, so ge­nau konn­te er es nicht sa­gen, die Ska­la sei­ner elek­tro­ni­schen Waa­ge zeig­te nur 200er-Schrit­te an. 

×
Login

Passwort wiederherstellen

Abonnieren
Jahresabo für 60 Franken
Probeabo

Falls Sie einen Code besitzen, geben Sie diesen hier ein.

Gutschein

Martin Suter kann man auch verschenken.
Ein ganzes Jahr für nur 60 Franken.
Versandadresse: