Genug Ungereimtes? Hier klicken

Der kleine Regenbogen

Am 23. De­zem­ber 2003 saß ich in mei­nem Ar­beits­zim­mer in Pa­na­ja­chel, Gua­te­ma­la und ar­bei­te­te an „Li­la, Li­la“. Mar­grith, mei­ne Frau, kam her­ein und sag­te: „Nicht be­we­gen!“ Die Son­ne schien in ei­nen Glas­kris­tall, der an mei­nem Fens­ter hing und warf ei­nen re­gen­bo­gen­far­bi­gen Licht­fleck auf mei­ne Stirn. Sie nahm die Ka­me­ra, die auf dem Schreib­tisch lag und drück­te ab.

×
Login

Passwort wiederherstellen

Abonnieren
Jahresabo für 60 Franken
Probeabo

Falls Sie einen Code besitzen, geben Sie diesen hier ein.

Gutschein

Martin Suter kann man auch verschenken.
Ein ganzes Jahr für nur 60 Franken.
Versandadresse: