Das böse Krokodil

Das bö­se Kro­ko­dil und die Tatwaffe.

Ich ha­be im­mer wie­der da­von be­rich­tet, wie ich als klei­ner Jun­ge auf der Ap­fel­hur­de im Kel­ler ver­steckt Karl May ge­le­sen hat­te, weil mein Va­ter be­haup­te­te, dass man ihm als Jun­ge die­se Lek­tü­re ver­bo­ten ha­be. Was ich nie er­zählt ha­be, weil ich es ver­ges­sen hat­te, war, dass ich dort, be­vor ich le­sen konn­te, mich als Cow­boy ver­steckt hat­te. Und dort, an die­sem ge­hei­men Ort, fand auch das bö­se Kro­ko­dil sein Ende. 

×
Login

Passwort wiederherstellen

Abonnieren
Jahresabo für 60 Franken
Probeabo

Falls Sie einen Code besitzen, geben Sie diesen hier ein.

Gutschein

Martin Suter kann man auch verschenken.
Ein ganzes Jahr für nur 60 Franken.
Versandadresse: