Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Allgemein

Allgemein

Diese Website ist ein Angebot der

martinsutercom GmbH
℅ Tappolet & Partner
Drahtzugstrasse 18
Postfach
8008 Zürich
Email: info@martin-suter.com

Die auch die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist.

Vorläufig bietet die Website nur Informationen an, wie etwa über den Autor Martin Suter, seine Texte und kommende Angebote. Zukünftig können hier auch Abonnemente oder andere entgeltliche Leistungen, z.B. für die Nutzung literarischer Texte, bezogen werden.

Selbstverständlich beachten wir das anwendbare schweizerische Datenschutzrecht; wo sie anwendbar ist, auch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union.

Beim Besuch der Website können Daten erhoben werden, die für das Anlegen eines Logfiles erforderlich sind (Access Logs einschliesslich der IP-Adresse unseres Besuchers und der Zeitangaben des Besuchs, Ihre Auswahl der Seiten [URL], Geräte-, Betriebssystem- und Browsertyp; Browser-Identifikation; ggf. eine grobe geographische Einordnung nach Land oder Stadt); dieser dient der Gewährleistung der Sicherheit und Funktionstauglichkeit der Website. Die Daten werden bis zu 30 Tagen aufbewahrt.

Sofern Sie ein Nutzerkonto auf dieser Website anlegen oder sich für den Newsletter anmelden, erfassen wir Vor- und Nachnamen (für den Newsletter freiwillig) und E-Mail-Adresse, wie sie uns angegeben werden; für die Nutzung entgeltlicher Angebote zudem die erforderlichen Zahlungsdaten (Kreditkarten- bzw. PayPal-Daten).

Die von uns erhobenen Daten nutzen wir, um die Beziehung zu Interessenten und Kunden zu pflegen, z.B. für den Newsletter-Versand; um unsere Website zu entwickeln und zu verbessern; und um ihnen relevante Informationen und Inhalte anzubieten – sowie zu den im folgenden einzeln erwähnten Verwendungszwecken.

Zur Anmeldung für den Newsletter genügt die Angabe einer E-Mail-Adresse. In einer Bestätigungs-E-Mail sehen Sie, wie diese Daten erfasst sind. Sie können jederzeit Ihre Profildaten anpassen oder sich vom Newsletter abmelden. Für die Verwaltung unseres Newsletter-Versands arbeiten wir mit Campaign Monitor, einem Dienst der Campaign Monitor Pty Ltd., New South Wales, Australia. Campaign Monitor gewährleistet über eine Daten-Transfer-Vereinbarung gemäss EU-Standards ein adäquates Datenschutzniveau. In unserem Auftrag erfasst Campaign Monitor die Newsletter-Anmeldung; zählt das Öffnen und Klicks im Newsletter und ordnet diese mittels Cookies und Pixel Tags pseudonymen Empfängern zu – die Informationen helfen uns zu verstehen, welche Themen unsere Nutzer interessieren, und unseren Newsletter zu verbessern. Es werden keine Nutzerprofile angelegt. Datenschutzerklärung von Campaign Monitor

Beim Abschluss eines Abonnements oder einer anderen Bestellung werden alle dafür und zur Ausführung erforderlichen Angaben erfasst. Diese verwenden wir ausschliesslich für die Ausführung der Bestellung, die Regelung entsprechender Rechte und Ansprüche, die Kommunikation mit Ihnen über Ihre Bestellung, Änderungen, neue Angebote und andere Informationen für Sie (Newsletter), und die Überprüfung, Sicherheit und Weiterentwicklung unserer Angebote, der Website und ihrer Funktionen.

Wir geben Ihre Personendaten nicht weiter, ausser an die Dienstleister, die diese in unserem Auftrag verarbeiten; oder soweit uns ein Gesetz, ein Behördenentscheid oder ein Gerichtsurteil dazu verpflichten.

Beim Hosting der Website und der darüber erhobenen Daten arbeiten wir mit dritten Dienstleistern (Auftragsverarbeitern) zusammen, namentlich Netlify, einem Dienst der Netlify, Inc., USA, auf der Grundlage einer Vereinbarung über Auftragsdatenverarbeitung Netlify. Die Datenschutzerklärung von Netlify ist hier zu finden: https://www.netlify.com/privacy und https://www.netlify.com/gdpr

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, wie hierin beschrieben, grundsätzlich auf der Rechtsgrundlage unserer überwiegenden berechtigten Interessen, namentlich daran, unsere Angebote und Leistungen zu erbringen, über die Website Bestellungen entgegenzunehmen und auszuführen, unsere Rechte und Ansprüche zu wahren, sowie an der Analyse, Optimierung und am wirtschaftlichem Betrieb der Website und der Angebote, der Pflege von Kundenbeziehungen und am effizienten und sicheren Newsletter-Versand.

Mit der Anlage eines Nutzerkontos, der Anmeldung zum Newsletter und dem Abschluss eines Abonnements oder einer anderen Bestellung erteilen Sie uns für die betreffenden Daten und Zwecke Ihre Einwilligung, auf die wir uns ergänzend stützen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen; diejenige zum Bezug des Newsletters, indem Sie sich davon abmelden (mit dem Link in jedem Newsletter). Im Fall eines Widerrufs behalten wir uns allerdings vor, Daten weiter zu bearbeiten, soweit dazu eine Rechtspflicht oder ein anderweitiger Rechtfertigungsgrund fortbesteht. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Sie können zudem im Rahmen der anwendbaren schweizerischen oder europäischen Rechtsvorschriften die Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit nicht berechtigte Interessen entgegenstehen. Sofern sie im Gebiet der Europäischen Union ansässig sind und die DSGVO auf die Verarbeitung Ihrer Daten anwendbar ist, haben Sie zudem das Recht zur Beschwerde über Datenschutzverstösse bei der für Ihren Wohnsitz zuständigen Behörde.

Cookies

Cookies

Beim Betrieb dieser Website kommen, wie praktisch auf jeder Website, Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine, auf das Gerät des Besuchers bzw. Nutzers geladene Code-Bausteine; sie dienen unter anderem der komfortablen und sicheren Aufnahme Ihrer Bestellung während einer Sitzung, deren Abwicklung, der Verwaltung Ihres Log-in oder Ihrer Nutzereinstellungen (eigene Cookies unserer Website).

Zudem erlauben sie auch die Erfassung und Auswertung von Besuchen und Interaktionen mittels Web-Analyse-Diensten und die Übermittlung dieser Daten an den Webserver. Diese arbeiten ebenfalls mit Cookies (Cookies dritter Parteien) und ähnlichen Mitteln (wie LSO [für Local Shared Objects: auf dem Nutzergerät abgelegte, Cookies ähnliche Daten unter HTML5]; Tags [kurze, in Websites und Mobil-Applikationen eingebundene Code-Bausteine, die einem Server signalisieren, wenn ein Nutzer eine Schaltfläche angeklickt oder eine ähnliche Handlung ausgeführt hat]; Tracking Pixel [auch Pixel Tags oder Web Beacons: kleinste, in Bilddateien, die in Websites oder E-Mails eingebettet sind und bei deren Aufruf von einem Server abgerufen werden, wo der Aufruf gezählt werden kann]), um Nutzer für statistische Zwecke zu identifizieren.

Falls Sie mit diesen Funktionen nicht einverstanden sind, können Sie dies mit den folgenden Opt-out-Methoden verhindern, dann allerdings nicht alle der auf der Website eingerichteten Funktionen (einschliesslich der Bestellung) und Darstellungen ausführen können:

Den Einsatz von Cookies und LSO können Sie in den aktuellen Versionen aller gebräuchlichen Webbrowser (wie Firefox, Chrome, Internet Explorer und Safari) ablehnen bzw. steuern.

Wir arbeiten mit dem Analyse-Dienst Google Tag Manager / Google Analytics von Google LLC, USA. Dieser setzt Cookies und Tracking Pixel ein, um Nutzer (stets pseudonym, mittels vorab maskierter IP-Adressen oder User-ID) zu identifizieren, zu zählen und ihnen Interaktionen zuordnen zu können. Auf dieser Grundlage erstellt Google Analytics Berichte über die Art und Weise, in der unsere Website und unsere Angebote benutzt werden, was uns bei deren Weiterentwicklung hilft. Google ist unter dem «Privacy Shield» zertifiziert, was ein adäquates Datenschutzniveau gewährleistet. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: Datenschutzdokumentation

Um Google Analytics zu deaktivieren, können Sie in Ihrem Browser ein von Google angebotenes Plug-In installieren, das sie hier herunterladen können: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de