×
Passwort wiederherstellen
Abonnieren
Probeabo
Gutschein
Business Class

Vice President Langers Seitensprung

Sy­bil­le Kra­mer hat so ge­schaut. Da ist Lud­wig Lan­ger sich ganz si­cher. Schnell vom Tel­ler auf­ge­blickt und die grü­nen Au­gen auf ihn ge­rich­tet und dann gleich wie­der zu­rück auf den Vor­spei­se­tel­ler mit den fünf Ra­vio­li Ri­cot­ta con Bur­ro e Sal­via.

Und spä­ter wie­der. Plus ein biss­chen ir­gend­wie flink ge­lä­chelt. Und gleich zu­rück zu den Ra­vio­li Ri­cot­ta.

War das ge­flir­tet?

Wür­de die Frau von Kurt Kra­mer, sei­nem Un­ter­ge­be­nen, den er zu­sam­men mit Wüth­richs und Wid­mers zu die­ser Pri­vat­be­wir­tung ein­ge­la­den hat, weil die­ser plötz­lich in die en­ge­re Wahl für Ma­na­ger Tech­ni­cal Ser­vices auf­ge­rückt ist, wür­de die­se Frau wäh­rend ei­ner Pri­vat­be­wir­tung mit ihm flir­ten? Und war­um? Weil sie sich da­durch für ih­ren Mann ei­ne güns­ti­ge­re Aus­gangs­la­ge ver­sprach? Oder weil sie ihn – auch das ist nicht ganz ab­we­gig – ein­fach at­trak­tiv fand?

Der Abend hat­te nicht gut be­gon­nen. Bri­git­te und er hat­ten ei­ne Mei­nungs­ver­schie­den­heit, wie öf­ter vor ei­ner Pri­vat­be­wir­tung von Mit­ar­bei­tern, die Bri­git­te noch nie ge­se­hen hat­te. „Fron­ar­beit“ nann­te sie es, um ihn zu är­gern. Und fast je­des Mal ging er ihr auf den Leim. „Fron!?“, schrie er dann und riss ih­ren über­füll­ten Klei­der­schrank auf. „Fron­ar­beit ist UNBEZAHLT, Ma­dame!“

Aber dann ent­wi­ckelt sich der Abend – we­nigs­tens in sei­nen Au­gen – doch noch zu ei­nem an­ge­reg­ten, amü­san­ten und ir­gend­wie auch… ja… ero­ti­sie­ren­den Event.