Human Resource Management I

Das ers­te Tref­fen fin­det in der Tif­fa­ny Bar statt. Ed­win K. Sem­per, der Head­hun­ter, hat es ar­ran­giert. „Die Tiff-Bar“, hat er ge­sagt, „ist die idea­le Lo­ca­ti­on für in­of­fi­zi­el­le Mee­tings. Die rich­ti­ge At­mo­sphä­re und kein Mensch kennt sie.“

Wun­der­li fin­det sich al­so in ei­ner Bar vol­ler Tif­fa­ny-Lam­pen-Imi­ta­te wie­der und vol­ler me­lier­ter, lang­haa­ri­ger Män­ner mit gol­de­nen Ro­lex Uh­ren, auch nicht ge­ra­de Originalen.

Den Mann, den er tref­fen soll, kennt er von ei­nem Fo­to aus des­sen ein­drück­li­chem Cur­ri­cu­lum. Er ist Mit­te Vier­zig, blond, glatt­ra­siert und gut­aus­se­hend, oh­ne ein Beau zu sein, et­was, wor­auf Wun­der­li gros­sen Wert legt, denn er ist sel­ber auch kein Beau, schwach ausgedrückt.

Er ist auch nicht be­son­ders gut dar­in, drei­di­men­sio­na­le Leu­te auf­grund ei­nes zwei­di­men­sio­na­len Fo­tos zu iden­ti­fi­zie­ren. Aber das ist auch gar nicht nö­tig: Kaum sitzt er in sei­ner Ni­sche, geht die Tür auf und ein mit­tel­gros­ser, pas­sa­bel aus­se­hen­der, blon­der Mitt­vier­zi­ger kommt ge­ra­de­wegs auf ihn zu. „Ich hof­fe, ich bin nicht zu spät, Herr Wunderli.“

„Dann müs­sen Sie Herr Wein­mann sein“, sagt Wun­der­li er­leich­tert und steht auf. Das ist er jetzt al­so, die Lösung. 

×
Login

Passwort wiederherstellen

Abonnieren
Jahresabo für 60 Franken
Probeabo

Falls Sie einen Code besitzen, geben Sie diesen hier ein.

Gutschein

Martin Suter kann man auch verschenken.
Ein ganzes Jahr für nur 60 Franken.
Versandadresse: