×
Passwort wiederherstellen
Abonnieren
Probeabo
Gutschein

Eckstein! ALPHA!

In der Mit­tags­pau­se geht Ull­mann ganz oh­ne Be­glei­tung ein we­nig fla­nie­ren. 

Er tut das manch­mal, wenn das Wet­ter so freund­lich ist wie heu­te und er wie­der ein­mal Lust ver­spürt, zu tes­ten, wie  vie­le Pas­san­ten ihn er­ken­nen. Ull­mann ist näm­lich – das darf er ru­hig so for­mu­lie­ren – nicht ganz un­pro­mi­nent. Je­den­falls in Wirt­schafts­krei­sen. Und in die­sen be­wegt man sich, wenn man in der Mit­tags­zeit bei schö­nem Wet­ter durch das Ban­ken­vier­tel schlen­dert.

Da! Die bei­den ge­styl­ten Jung­spun­de mit den Hot­dogs grü­ßen ihn. So­gar ehr­furchts­voll. Er nickt gnä­dig zu­rück. Und merkt, dass sie ihm be­kannt vor­kom­men. Ach ja, ei­ge­nes Nach­wuchs­ma­nage­ment.

Ull­mann fla­niert wei­ter. Nie­mand, der ein zwei­tes Mal hin­guckt, nach­dem er ihn ge­se­hen hat, nie­mand, der je­man­dem beim Vor­bei­ge­hen et­was zu­raunt, nie­mand, der ein Zei­chen des Er­ken­nens ver­rät. Da­bei ist Ull­mann schon mehr­mals in den Me­di­en ge­we­sen, auch mit Bild. Wo­bei sein of­fi­zi­el­les Pres­se­bild nach Aus­sa­ge sei­ner Frau nicht mehr viel Ähn­lich­keit mit sei­ner heu­ti­gen Er­schei­nungauf­wei­se. Er plant schon län­ger, ein neu­es ma­chen zu las­sen, aber vor­her will er noch ein paar Ki­lo ab­spe­cken.

Dann doch noch: Zwei jun­ge Frau­en im Busi­ness-An­zug flüs­tern sich et­was zu, und die ei­ne schaut ihn da­bei kurz an. Ull­man zieht den Bauch ein und tut, als ha­be er die bei­den nicht be­merkt.

An ei­nem Ki­osk nimm­tUll­mann die Ta­ges­zei­tung, die er schon ge­le­sen hat. Für den Fall, dass er sich im Park auf ei­ne Bank set­zen will und es nö­tig wird, sein In­ko­gni­to zu wah­ren.

Als er die Zei­tung be­zah­len will, fällt sein Blick auf ei­nen Stoß des neu­en ALPHA.

Auf der Ti­tel­sei­te– Eck­stein!