Hier immer PoesiePingPong

Die Woche Zwoundfünfzig

Vom 24.12.1992

Schon seit Be­ginn der Wo­che acht­und­vier­zig steht auf dem Emp­fangspult ein Ad­vents­ge­bin­de, das die Re­zep­tio­nis­tin mög­li­cher­wei­se selbst ge­steckt hat. Mög­li­cher­wei­se al­lein­er­zie­hen­de Mut­ter. Mög­li­cher­wei­se Wald­spa­zier­gang. Schläf­li will es nicht wissen!

Zu Be­ginn der Wo­che neun­und­vier­zig spie­gelt sich dann auch prompt die ers­te Ker­ze so fest­lich in den er­war­tungs­vol­len Au­gen der Re­zep­tio­nis­tin, dass Schläf­li nicht um­hin kann, ei­ne Be­mer­kung zu ma­chen. „Ah, je­de Ker­ze an­ders“, mur­melt er und ret­tet sich in den Lift. Mein Gott, auch noch je­de Ker­ze an­ders! denkt er an­ge­wi­dert. Für den Rest der Wo­che ge­lingt es ihm dann aber ei­ni­ger­ma­ßen, die An­zei­chen auf die Wo­che zwound­fünf­zig zu ignorieren. 

×
Login

Passwort wiederherstellen

Abonnieren
Jahresabo für 60 Franken
Probeabo

Falls Sie einen Code besitzen, geben Sie diesen hier ein.

Gutschein

Martin Suter kann man auch verschenken.
Ein ganzes Jahr für nur 60 Franken.
Versandadresse: