×
Passwort wiederherstellen
Abonnieren
Probeabo
Gutschein

Leider zu spät

Schluss mit Sil­ves­ter!

Je­de der fünf amü­san­ten Sil­ves­ter­ko­lum­nen hat­te ei­ne Le­bens­dau­er von nur 24 Stun­den. Die letz­te da­von ist lei­der be­reits er­lo­schen.


Aber trös­ten Sie sich: Auf martin-suter.com fin­den Sie im­mer wie­der neue Busi­ness-Class-Ko­lum­nen. Und auch neue Ge­schich­ten über Ge­ri Wei­bel, der im­mer im neus­ten Trend sein will und es nie schafft. Von bei­den Ko­lum­nen fin­den Sie auch im­mer wie­der Ever­greens. Ei­ni­ge da­von von Mar­tin Suter selbst er­zählt. 


Denn martin-suter.com  ist ei­ne ganz neue Form von Li­te­ra­tur­ge­nuss. Hier fin­den Sie Fort­set­zun­gen von Ro­ma­nen, die längst zu En­de er­zählt wa­ren, Ein­bli­cke in den All­tag von Mar­tin Suters Ro­man­hel­den. Aber auch von Mar­tin Suter selbst. Bli­cke hin­ter die Ku­lis­sen der Ar­beit des Au­tors. Ein­bli­cke in des­sen Ar­chiv, Aus­zü­ge aus sei­ner Re­cher­chier­ar­beit oder in­dis­kre­te Bli­cke in sei­ne Ma­nu­skrip­te in Ar­beit. Sie kön­nen se­hen, hö­ren und er­le­ben, wie neue Songs für Ste­phan Ei­cher ent­ste­hen. Oder zu­hö­ren, wie Mar­tin Suter die ers­te Sei­te al­ler sei­ner Bü­cher vor­liest. 


Es ist die ab­wechs­lungs­reichs­te und reich­hal­tigs­te Web­site ei­nes Au­tors, die es gibt. Falls Sie sie noch nicht abon­niert ha­ben, kön­nen Sie es hier tun. Und falls Sie sie zu­erst kos­ten­los tes­ten wol­len, hier.


Wenn Sie zu­erst ein­mal ei­nen Blick ins In­halts­ver­zeich­nis wer­fen wol­len: Es öff­net sich, wenn Sie die Maus auf den schwar­zen Bal­ken links mit der Auf­schrift „Ver­zeich­nis“ füh­ren. Und falls Sie Lust ha­ben, dem Au­tor zu­zu­se­hen, wie er mit vie­len Mit­spie­lern Poe­sie­ping­pong spielt, dann kli­cken Sie oben links auf Mar­tin Suter und da­nach auf den schwar­zen Bal­ken rechts.


Viel Ver­gnü­gen!

Ih­re Re­dak­ti­on Mar­tin Suter