Hier immer PoesiePingPong

Eines von Allmens Lieblingshotels

Jo­hann Fried­rich von All­men macht in der Re­gel gu­te Mie­ne zum bö­sen Spiel, dass er im be­schei­de­nen Gärt­ner­haus sei­ner ehe­ma­li­gen Pracht­vil­la woh­nen muss. Aber wann im­mer es sei­ne Mit­tel er­lau­ben, ei­ni­ger­ma­ßen stan­des­ge­mäß zu woh­nen, und sei es auch nur vor­über­ge­hend, zieht es ihn in ei­nes der Grand Ho­tels die­ser Welt. Manch­mal muss er sich zwar mit ei­nem ganz in sei­ner Nä­he be­gnü­gen. Aber er ver­fügt über das Ta­lent, sei­ne wei­te­re Um­ge­bung zu igno­rie­ren und sich ganz auf die nä­he­re zu kon­zen­trie­ren. Zum Bei­spiel auf die des Grand­ho­tel L. Hier se­hen Sie ein paar Aus­füh­run­gen davon: 

×
Login

Passwort wiederherstellen

Abonnieren
Jahresabo für 60 Franken
Probeabo

Falls Sie einen Code besitzen, geben Sie diesen hier ein.

Gutschein

Martin Suter kann man auch verschenken.
Ein ganzes Jahr für nur 60 Franken.
Versandadresse: